• In Memoriam Peter Bosshard


arrow

Sind Sie schon

Mitglied bei uns?

 
Mi bis Fr 14 bis 18 Uhr
Sa und So 11 bis 18 Uhr


Kunst(Zeug)Haus

Schönbodenstrasse 1
8640 Rapperswil-Jona
Telefon 055 220 20 80
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

VERANSTALTUNGEN 2018

Ansicht Dach OG

SONNTAGSFÜHRUNG für Seniorinnen und Senioren
SONNTAG, 22. April 2018

Erkunden Sie unsere aktuellen Ausstellungen! Von der Stifterin und Kunstsammlerin Elisabeth Bosshard erfahren Sie spannende Hintergründe zu den Werken und Künstlern sowie über die einzigartige Architektur des Kunst(Zeug)Hauses.

Uhrzeit: 14:00 Uhr  

Voranmeldung ist nicht erforderlich. 
Die Kosten sind im Eintrittpreis inbegriffen. 

 

Begleitprogramm zur Ausstellung «Tarnen, täuschen, imitieren» - *Kurator-Programm der Gebert Stiftung für Kultur

Artist Walk am Sonntag 15. April 2018

mit den KünstlerInnen Peter Baracchi, Leo Fabrizio, Nicole Hassler und wiedemann/mettler. Start 13:00 Uhr in der Alten Fabrik und anschliessend zweiter Teil im Kunst(Zeug)Haus.

Weitere Informationen

 

architektur 4

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

SONNTAG 15. APRIL 2018, 11:30 UHR

mit Hedi-K. Ernst, Künstlerin

corners4 Kopie

WALK & TALK

DONNERSTAG, 19. APRIL 2018, 18:30 UHR

Rundgang durch die Ausstellung mit Anna Amadio und Isabel Zürcher, Kunstwissenschaftlerin und Autorin, Basel

Begleitprogramm zur Ausstellung «Tarnen, täuschen, imitieren» - *Kurator-Programm der Gebert Stiftung für Kultur

Öffentliche Führung am Mittwoch  25. April 2018

mit der Kuratorin Josiane Imhasly. Start 19:00 Uhr im Kunst(Zeug)Haus und anschliessend zweiter Teil in der Alten Fabrik.

 

architektur 3

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

SONNTAG 29. APRIL 2018, 11.30

mit Hedi-K. Ernst, Künstlerin

Begleitprogramm zur Ausstellung «Tarnen, täuschen, imitieren» - *Kurator-Programm der Gebert Stiftung für Kultur

Stadtspaziergang am Sonntag 6. Mai 2018

mit dem Stadtführer Markus Thurnherr. Treffpunkt 11:30 Uhr in der Alten Fabrik.

Max. 30 TeilnehmerInnen, daher wird eine Anmeldung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! empfohlen.

Weitere Informationen