• OUT OF THE BLUE
  • Im Fokus: Rolf Winnewisser

    Im fokus: rolf winnewisser

    ab 03. august 2016  

  • Roswitha Gobbo

    «Roswitha Gobbo: El Aleph»

    21. Mai - 30. Juli 2017

  • Von Anselm bis Zilla: Einblicke in die Sammlung

    von anselm bis zilla:

    einblicke in die sammlung

    ab 03. august 2016 

arrow

Sind Sie schon

Mitglied bei uns?

 
Mi bis Fr 14 bis 18 Uhr
Sa und So 11 bis 18 Uhr


Kunst(Zeug)Haus

Schönbodenstrasse 1
8640 Rapperswil-Jona
Telefon 055 220 20 80
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Archiv 2014

SonntagsfuehrungFÜHRUNG DURCH DIE AKTUELLE AUSSTELLUNG
 

Sonntag, 2. November 2014, 11.30 Uhr

Führung durch die Ausstellung «Hugo Suter» mit Suzanne Kappeler

 

Vernissage: «Grosse Regionale»
 

Sonntag, 30. November 2014, 11.30 Uhr

Begrüssung: Martin Klöti, Regierungsrat Kanton St. Gallen; Patrick Sommer, Präsident Stiftung Kunst(Zeug)Haus
Einführung: Peter Stohler, Direktor Kunst(Zeug)Haus; Petra Giezendanner, Sammlungsbeauftragte

Kindervernissage: 11.30 Uhr mit artefix kultur und schule

Rundgang durch die grosse Regionale
 

Dienstag, 2. Dezember 2014, 18.30 Uhr

Rundgang mit Karin Kurzmeyer, Rachel Lumsden, Tanja Schwarz, Stefan Jaeggi, Hans Thomann, Peter Stohler, Direktor Kunst(Zeug)Haus und Lorenz Hubacher, Ko-Kurator «Grosse Regionale»

SonntagsfuehrungFÜHRUNG DURCH DIE AKTUELLE AUSSTELLUNG
 

Sonntag, 19. Oktober 2014, 11.30 Uhr

Führung durch die Ausstellung «Hugo Suter» mit Suzanne Kappeler

 

SonntagsfuehrungFÜHRUNG DURCH DIE AKTUELLE AUSSTELLUNG

SONNTAG, 28. SEPTEMBER 2014, 11.30 UHR

Führung durch die Ausstellung «Hugo Suter» mit Rebecca Gericke

 

RUNDGANG DURCH DIE GROSSE REGIONALE
 

Donnerstag, 18. DEZEMBER 2014, 18.30 UHR

Rundgang mit Karin Birkenmeier, Judith Peters, Andreas Gefe, Philipp Hänger, Jürg Matthys, Bruno Streich und Lorenz Hubacher, Ko-Kurator «Grosse Regionale»

SonntagsfuehrungFÜHRUNG DURCH DIE AKTUELLE AUSSTELLUNG
 

Sonntag, 7. Dezember 2014, 11.30 Uhr

Führung durch die Ausstellung «Grosse Regionale» mit Rebecca Gericke

 

Mittwoch, 24. September 2014, 18.30 Uhr


Künstlerrundgang durch die Ausstellung «Rolf Winnewisser | Christian Rothacher. Werke aus der Sammlung» mit Rolf Winnewisser und Petra Giezendanner, Sammlungsbeauftragte des Kunst(Zeug)Hauses.

SonntagsfuehrungFÜHRUNG DURCH DIE AKTUELLE AUSSTELLUNG
 

Sonntag, 21. Dezember 2014, 11.30 Uhr

Führung durch die Ausstellung «Grosse Regionale» mit Rebecca Gericke

 

RUNDGANG DURCH «Kunst auf allen Seiten»
 

Mittwoch, 10. DEZEMBER 2014, 18.30 UHR

Rundgang durch die Ausstellung «Kunst auf allen Seiten» mit dem Künstler Klaus Born und Petra Giezendanner, Kuratorin, sowie durch die Einzelpräsentation von Tamara Hauser im «Seitenwagen» mit Tamara Hauser und Peter Stohler, Direktor Kunst(Zeug)Haus

SonntagsfuehrungFÜHRUNG DURCH DIE AKTUELLE AUSSTELLUNG

SONNTAG, 14. SEPTEMBER 2014, 11.30 UHR

Führung durch die Ausstellung «Hugo Suter» mit Rebecca Gericke

 

Donnerstag, 11. September 2014, 20.30 Uhr

«Duel archaïque | Von Trommeln und Stimmen»
Konzert mit dem Duo Schaerer-Niggli

Andreas Schaerer (Voice) und Lucas Niggli (Drums)

Schaerer-Niggli-Duo

Der Vokalist Andreas Schaerer und der Schlagwerker Lucas Niggli setzen neue Massstäbe von Duo-Intensität!

«Tirilierend, ploppend, blubbernd und knabbernd liebkost Schaerer das Mikro, er mimt die Klangfarben eines afrikanischen Sängers, plustert seine Stimme zum Monstrum auf, die sich in Fantasiesilben überschlägt – Beatboxing ist dagegen Zeitlupe. Und die Chemie mit Niggli ist verblüffend: In blindem Verständnis bearbeitet der seine Cymbaltürme, dreht mal nur an einem Reisigbesen, peitscht dann aber seine Trommlerseele in einem gewaltigen Gewitter heraus.»
[Stefan Franzen, TagesWoche, Februar 2013]

SAMSTAG, 6. September 2014, ab 17.00 uhr


Veranstaltungen im Rahmen der
Kulturnacht RApperswil-Jona

Kulturnacht 2014

Die Slam Poetry-Peformance im Kunst(Zeug)Haus führt vor, wie kreativ mit Worten jongliert werden kann. In der Robinson-Bibliothek kommen die Worte in unserem Bücherschatz zur Sprache. Die einzigartige Sammlung hat Peter Bosshard in über fünfzig Jahren zusammengetragen. Ebenfalls mit Worten wird durch die aktuellen Ausstellungen des Hauses geführt. Geniessen Sie zur Gaumenfreude ein attraktives Angebot an Essen und Getränken.

Flyer mit detailliertem Programm

Mittwoch, 3. September 2014, 18.30 Uhr


Rundgang durch die Ausstellung «Hugo Suter». Mit Mariann Suter und Peter Stohler, Direktor Kunst(Zeug)Haus

Sonntag, 31. August 2014, 11.30 Uhr

Vernissage: «HUGO SUTER», «ROLF WINNEWISSER UND CHRISTIAN ROTHACHER. Werke aus der Sammlung», «OTHMAR EDER. Die Spuren auf der anderen Seite des Flusses» (IG Halle) und «Steven Schoch» (Programm Seitenwagen)
Begrüssung: Patrick Sommer, Stiftungsratspräsident 
Einführung: Peter Bosshard, Sammler und Stiftungsrat; Peter Stohler, Direktor Kunst(Zeug)Haus und Petra Giezendanner, Sammlungsbeauftragte Kunst(Zeug)Haus

Parallel dazu findet die Kindervernissage mit artefix kultur und schule statt.

Mittwoch, 6. August 2014, 18.30 Uhr


Künstlergespräch: Karim Noureldin im Gespräch mit Peter Stohler, Direktor Kunst(Zeug)Haus.

karim 3396
Karim Noureldin

Samstag, 28. Juni 2014, 11.00 Uhr

Vernissage: Die indische Künstlerin Pragati Jain präsentiert die Schlussarbeit ihres Futur-Aufenthalts im Workshopraum des Kunst(Zeug)Hauses. Die Stiftung Futur und die Künstlerin freuen sich auf Ihren Besuch!

Mittwoch, 4. juni, 19.00 Uhr


Vernissage: Philomène Hoël, Don‘t be dead!
Begrüssung: Patrick Sommer, Stiftungsratspräsident
Einführung: Peter Stohler, Direktor Kunst(Zeug)Haus

Philomene-Hoel-Prayer
© Philomène Hoël

Donnerstag, 1. Mai, 20.30 Uhr

Alpenclub-Jazz Duo WISS_BRUN

Eintritt: 25 CHF Abendkasse

Isa Wiss: Stimme, Shruti-Box, Zungentrommel, Nasenflöte
Albin Brun: Schwyzerörgeli, Saxophon, Waterphone, Sansula
Flyer

alpenclup-jazz-010514

Donnerstag, 6. November 2014, 20.30 Uhr

 
«Science-Fiction-Meditation»: Konzert mit Plastik; Katryn Hasler (Baritonvioline, Elektronik, Komposition), Sarah Zaugg (E-Bass), Chrigel Bosshard (Drums), Nicolas Dauwalder (Effekte, Mix).

«Drei Instrumente - Baritonvioline, Schlagzeug und Bass - sind das Material und aus diversen Winkeln betrachtende Ohren zugleich... Durch die Einheit des Tonmaterials - entsprechend der Tradition klassischer indischer Musik bleibt «Plastik» einer einzigen Skala treu - ruht die Komposition gleichsam mittig verankert und vermittelt einen schwebenden Eindruck. In der Erinnerung schmilzt die Stunde zum Augenblick; gleichzeitig jedoch schichtet «Plastik» wohltuende Bewusstseinslängen ins Gehirn. Katryn Hasler meidet expressive Beeinflussung. Vielmehr bietet sie klingende Bausteine an und überlässt der einzelnen Zuhörerin, dem einzelnen Zuhörer die aktive Ausgestaltung der momentanen Impression.»

[Quote nach Blanka Šiška]

Sonntag, 5. Oktober 2014, 11.00 Uhr

Kunst-Brunch mit Kurzführungen zu den Ausstellungen «Hugo Suter» und «OTHMAR EDER. Die Spuren auf der anderen Seite des Flusses»

Kostenbeteiligung: CHF 20.--, inklusive Brunch, Museumseintritt und Kurzführungen

Mittwoch, 23. April, 18.30 Uhr

Lex Vögtli und Urs Cavelti im Gespräch mit Peter Stohler, Kurator der Ausstellung.

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 18.30 Uhr


«Warum ich Schweizer Kunst sammle». Christian Tanner, Sammler (Zürich), im Gespräch mit Peter Stohler, Direktor Kunst(Zeug)Haus

Donnerstag, 27. März, 18.30 Uhr

«Paroles d'artistes / Portraits d'artistes» (2013). Catherine Gfeller, Filmemacherin, präsentiert ihren Porträtfilm über zwölf Schweizer Kunstschaffende.
Im Anschluss an die Veranstaltung offeriert die Sophie und Karl Binding Stiftung einen Apéro. Wir laden Sie herzlich dazu ein.

MITTWOCH, 26. MÄRZ 2014, 20.30 UHR

Trigger Concert Big Band

Eintritt frei, Kollekte. Das Museumscafé ist geöffnet.

Weitere Informationen: www.triggermusic.ch

Mittwoch, 26. März, 18.30 Uhr

Alexandra Meyer, Pawel Ferus und Vincent Kriste im Gespräch mit Peter Stohler,
Kurator der Ausstellung.

Sonntag, 16. März 2014, 17.00 Uhr

PPP – Pure Percussion Project, «Öffnen» 6 - Musikalische Weltreise

perkussionisten

Die Perkussionisten des Tonhalle-Orchesters: Andreas Berger, Benjamin Forster, Christian Hartmann, Klaus Schwärzler
Eine Zusammenarbeit zwischen „Musik im Schloss“ und Kunst(Zeug)Haus

Weitere Informationen und Vorverkauf auf ARTARENA


samstag, 22. märz 2014, 12.00-19.00 Uhr

sonntag, 23. märz 2014, 11.00-17.00 uhr

*5ünfstern-Projekt-TeilnehmerInnen und weitere Kunstschaffende aus Rapperswil-Jona.
www.fuenfstern.com

MONTAG, 3. März 2014, 18.00 UHR

«Hotspot» Wilderness - Podium IG Halle und Hochschule Rapperswil HSR

silence-2

Im Rahmen der Ausstellung SILENCE mit Fotografien von Markus Gisler und Renato Bagattini im Kunst(Zeug)Haus Rapperswil veranstalten die IG Halle und das ILF Institut für Landschaft und Freiraum der Hochschule für Technik Rapperswil, ein Podiumsgespräch zu Wildnis, Wilderness, Stille und entsprechenden Erfahrungen in der heutigen Zeit.

Dominik Siegrist, Leiter des ILF und Präsident der Internationalen Alpenschutzkommission CIPRA, diskutiert mit Tourismusfachmann Patrick Hartmann, bis 2010 Verkaufsleiter Engadin St. Moritz und früherer Geschäftsführer Toggenburg Tourismus, heute Agenturleiter Helvetia Versicherungen, Wattwil, sowie mit Katharina Conradin, Geschäftsleiterin Mountain Wilderness Schweiz, Bern, und Peter Röllin, Kultur- und Kunstwissenschaftler sowie Kurator der aktuellen Ausstellung im Kunst(Zeug)Haus.

Eintritt: CHF 10.– / 6.–, Studierende haben freien Eintritt

Weitere Informationen: www.ighalle.ch

Mittwoch, 12. Februar, 18.30 Uhr

«Warum ich Weltraumspielzeug sammle», Fifo Stricker, Künstler und Sammler (Basel),
im Gespräch mit Peter Stohler.

Fifo-Stricker Stricker P6A7358 Robots Fehlbaum Ekta 2013


Fifo Stricker und ein Stück seiner Sammlung.