kunstzeughaus_bringolf_bosshard_rapperswil.jpg

Terminkalender

 

IG Halle: Spotlights #2

21. – 23. Oktober 2022

kzh spotlights 2 ig halle alexandrafeusi
© Alexandra Feusi, «Katzen, Pralinen und Wein, so soll das Leben sein.», 2022, Fineliner auf Papier, 21 × 29.7 cm

 Alexandra Feusi
«Es sitzt ein Baum auf meinem Vogel
»

Ausstellung der IG Halle Spotlights #2 im Kunst(Zeug)Haus, Tor 13

Der Umstand, dass die 1992 geborene Künstlerin das 30-Jahr-Jubiläum der IG Halle gleich selbst mitfeiern kann, ist ein schöner Zufall. Die rund 150 dicht gehängten Arbeiten auf Papier und Karton in Mischtechniken bilden als Gesamtkunstwerk einen sehr emotionalen kreativen «Auswurf» einer eben erfahrenen schweren Long Covid-Periode. Es sind erdrückende, in ihrer leuchtend schönen Expressivität und Farbigkeit dennoch befreiende Zeugnisse dieser Leidenszeit. Die Kunst aus innerem Schmerz vermittelt den Besuchern ein vielfaches, auch zeichnerisch einzigartiges Selbstporträt. Spotlights #2 macht die in Wien bereits an die Öffentlichkeit getretene Künstlerin in der Schweiz erstmals mit einer Einzelschau bekannt.

Alexandra Feusi (*1992) hat biografisch starke Wurzeln im schwyzerischen Freienbach. Seit ihrem Abschluss ­Bachelor of Arts an der Zürcher ZHdK lebt sie in Wien. An der dortigen Akademie der bildenden Künste studiert sie Abstrakte Malerei und ist als begeisterte Musikliebhaberin auch als DJ regelmässig aktiv.

 

Öffentliche Vernissage: Freitag, 21. Oktober 2022, 18 Uhr
Begrüssung: Guido Baumgartner, Co-Präsident IG Halle
Einführung und Gespräch mit Alexandra Feusi: Peter Röllin, Kultur- und Kunstwissenschafler/IG Halle

Samstag und Sonntag ist die Ausstellung von 11 – 17 Uhr geöffnet. Freier Eintritt.
Alexandra Feusi ist am Samstag und Sonntag anwesend.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer und unter www.ighalle.ch